Datenschutz und Datensicherheit

Hier finden Sie Informationen zur Datensicherheit und zum Datenschutz.

  • Die DCCV e.V ist als gemeinnützig anerkannt, die Beratung dient gemeinnützigen Zwecken.
  • Die Beratung erfolgt kostenfrei.
  • Die Beratung geschieht vertraulich.
  • Die Beratung erfolgt durch zertifizierte Berater/innen der DCCV e.V.

Mail-Beratung

E-Mails, die uns erreichen, werden innerhalb von 3 Werktagen (d.h. zwischen Montag und Freitag) zeitversetzt beantwortet.
Nach Beantwortung, wird die Mail gelöscht. Die Mails werden verschlüsselt versendet, damit Dritte darauf keinen Zugriff haben.

Chat-Beratung

Zusätzlich wird ein Chat zwischen einer/einem Berater/in und einer/einem Ratsuchenden/m angeboten.

Hierfür werden Termine vergeben. Für Termine melden sich Ratsuchende mit einem Nickname an. Wir bitten alle Ratsuchenden dringlich, dass der Nickname zum eigenen Schutz weder den eigenen Namen noch sonstige personenbezogenen Angaben enthält.

Die Chat-Beratung findet in einem geschlossenen Chat-Room statt. Dritte haben keinen Zugang. Bei einer Chatanmeldung werden das Geburtsjahr, Geschlecht sowie die Erkrankung zu rein statistischen Zwecken erfragt. Diese erfragten personenbezogenen Daten werden ohne den gewählten Nickname (Fantasienamen) sicher gespeichert. Somit ist kein Rückschluss auf eine Person möglich. Nach drei Monaten werden alle Daten gelöscht.

Beraterin

Die Beratung wird von einer zertifizierten Mail-Beraterin der DCCV e.V. durchgeführt.

Falls Sie Fragen zur Datensicherheit und zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns eine Mail. Wir werden Ihnen innerhalb der nächsten 3 Werktage antworten.

Viele Grüße
Ihr Beraterteam

 

Kontakt:

DCCV e.V.

Inselstr. 1

10179 Berlin

E-Mail: info(at)dccv.de